Zählerprozesse
In Hilfe suchen:

    Zählerarten

    Welche Arten von Stromzählern gibt es?

    Der Eintarifzähler verfügt nur über ein einzelnes Zählwerk das abgelesen werden muss.

    Der Doppeltarif- oder Zweitarifzähler (HT/NT) erfasst den Stromverbrauch auf zwei getrennten Zählwerken. Diese Art von Stromzählern wird vor allem bei Nachtspeicherheizungen und Wärmepumpen verwendet. Der Stromverbrauch kann dann für zwei Zeitabschnitte getrennt erfasst werden.

    Der Zweirichtungszähler erfasst den Stromverbrauch (1.8.0, A+) sowie die Stromeinspeisung (2.8.0; A-) und wird z.B. bei Photovoltaikanlagen verwendet. 

    Zähleranleitungen

    Anleitungen Zweirichtungszähler

    Hier stehen Ihnen Zähleranleitungen zu elektronischen Zweirichtungszählern zum Download zur Verfügung:

    Anleitungen Haushaltszähler

    Hier stehen Ihnen Zähleranleitungen für elektronische Haushaltszähler zum Download zur Verfügung:

    Anleitungen moderne Messeinrichtung

    Hier stehen Ihnen Zähleranleitungen für moderne Messeinrichtungen zum Download zur Verfügung:
    Download Anleitungen moderne Messeinrichtung

     Anleitungen Wechselstromzähler

    Hier stehen Ihnen Zähleranleitungen für elektronische Wechselstromzähler zum Download zur Verfügung:
    Download Anleitungen Wechselstromzähler

    Anleitungen Eintarif Zweirichtungszähler

    Hier stehen Ihnen Zähleranleitungen zu elektronischen Eintarif Zweirichtungszählern zum Download zur Verfügung:

    Anleitungen Zweitarif Zweirichtungszähler

    Hier stehen Ihnen Zähleranleitungen zu elektronischen Zweitarif Zweirichtungszählern zum Download zur Verfügung:
    Download Anleitungen Zweitarif Zweirichtungszähler

    Zählerwechsel

    Wo finde ich Informationen zu modernen Messeinrichtungen?

    Die wichtigsten Informationen zu modernen bzw. intelligenten Messsystemen haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

    Fertigmeldung

    Wann ist eine Fertigmeldung erforderlich?

    Die Fertigmeldung sagt aus, dass das Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) die Anlage nach den allgemeinen technischen Vorschriften errichtet bzw. geprüft hat. Die Anlage befindet sich in einem Gebrauchsfertigen Zustand. Die Fertigmeldung wird erforderlich bei der Erstinstallation, Anlagenerweiterung z.B. Photovoltaikanlagen oder zusätzlichen Wohneinheiten, Anlagenzusammenlegung/Stilllegung und bei der Wiederinbetriebnahme nach zeitlich begrenzter Stilllegung.

    Wo finde ich die Formulare für die Fertigmeldungen?

    Die Formulare der Fertigmeldungen sowie Beschreibungen stellen wir Ihnen gerne zum Download zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die Fertigmeldungen nur durch das Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) ausgefüllt, gestempelt und unterschrieben werden darf.

    Was ist der schnellste Weg zur Übersendung einer Fertigmeldung?

    Der schnellste Weg zur Übermittlung einer ausgefüllten Fertigmeldung ist über unser Kontaktformular. Wählen Sie dazu in den Auswahlfeldern "Ich bin: Installateur" und "Ich möchte: eine Fertigmeldung an EWE NETZ senden" aus. Laden Sie die ausgefüllte Fertigmeldung einfach als Anhang hoch. Nach Absenden erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.