Zählerprozesse
In Hilfe suchen:

    Zählerarten

    Welche Zählerarten gibt es?

    Ferraris-Zähler und elektronische Zähler

    Ferraris ist der klassische Zähler, der Ihnen sicher vertraut ist. Der elektronische Zähler ist die modernere Variante. Sie erkennen diesen an der digitalen Anzeige statt dem klassischen Rädchen.

    Eintarif- oder Zweitarifzähler 

    Sie sehen auf Ihrem Zähler entweder ein oder zwei Zählwerke – HT und NT. Das Zählwerk HT schnurrt tagsüber, NT nachts. Sie kennen diese Art Zähler von Nachtspeicherheizungen oder Wärmepumpen.

    Einrichtungs- oder Zweirichtungszähler

    Auch die Messrichtung kann ein Zähler unterscheiden. Der Ferraris-Zähler ist ein Einrichtungszähler. Der elektronische Zähler kann auch in zwei Richtungen messen – wie bei einer Photovoltaik-Anlage. Sie nutzen Strom aus unserem Netz (1.8.0, A+) oder speisen Strom ein (2.8.0, A-).

     

    Was ist eine moderne Messeinrichtung?

    Die modernere Variante des elektronischen Zweirichtungszählers. Seit Anfang 2018 bauen wir nur noch diese Zählerart bei unseren Kunden ein.

    Zähleranleitungen

    Anleitung zum Download

    Wie Ihr elektronischer Zähler funktioniert, sehen Sie hier:

    Zählerwechsel

    Wie läuft das mit der modernen Messeinrichtung?

    Alle News zum Thema moderne Messeinrichtung und intelligente Messsysteme finden Sie hier.

    Zähleranschlusssäule

    Wer bekommt den Schlüssel?

    Die Säule ist mit einer Doppelschließung ausgelegt. Kunde erhält eine Kundenschließung mit 2 Schlüsseln.

    Wie viele Schlösser hat die Säule?

    2 Schlösser: Eins für den Kunden mit zwei Schlüsseln und ein Schloss für EWE NETZ GmbH.

    Was kostet ein Ersatzschlüssel?

    Der Kunde kann sich weitere Schlüssel selbst nach machen lassen.

    Was kostet eine Säule?

    Sehr vielfältig (Strom, Gas, 1 Zähler, mehrere Zähler etc.) bitte im Vorfeld mit den regionalen Netzvertrieb klären. 

    Ist eine Umlegung des Zählers von innen auf Anschlusssäule möglich?

    Grundsätzlich ja, durch Umlegung des Netzanschlusses nach draußen in eine Zähleranschlusssäule, kostenpflichtig nach Aufwand. Vorab ist eine Prüfung der zuständigen Bezirksmeisterei notwendig.

    Hinweis: Bei Mehrzähleranlagen müssen alle Stromzähler zusammen an einer Stelle verbaut sein, entweder alle im Haus oder alle draußen in der Zähleranschlusssäule.

    Fertigmeldung

    Was ist das?

    Das "Go" Ihres Installateurs, dass Ihre Heizungsanlage, Ihr Zähler, Ihre Photovoltaik-Anlage einsatzbereit ist. Er bestätigt uns damit, dass alles technisch einwandfrei läuft.

    Wann ist es Zeit dafür?

    Wenn Sie "Zuwachs" bekommen - also eine Anlage neu installieren oder auch eine bestehende erweitern. Als Beispiel: Sie stellen auf Photovoltaik um, bauen ein Haus oder lassen einen stillgelegten Anschluss aufleben.

    Wo finde ich das passende Formular?

    Hier - für Sie als Installateur. Ausfüllen, unterschreiben, stempeln und ab zu uns.

    Wie geht´s am schnellsten?

    Über unser Kontaktformular. Wählen Sie darin "Ich bin: Installateur" und "Ich möchte: eine Fertigmeldung an EWE NETZ senden". Dann laden Sie einfach die Fertigmeldung hoch und schon macht sich Ihre Bestätigung als E-Mail auf den Weg zu Ihnen.

    Fertigmeldung Online

    Können Fertigmeldungen nur noch Online eingereicht werden?

    Aktuell ist es weiterhin möglich Fertigmeldungen über den alten Weg (PDF) einzureichen, diese Möglichkeit soll es allerdings zukünftig nicht mehr geben, überzeugen Sie sich daher frühzeitig von den Vorteilen der Fertigmeldung Online:

    • Status der Fertigmeldung ist jederzeit einsehbar 
    • Einfache digitale Eingabe und Übermittlung der Daten / kein Papier, keine Unterschrift

    • Kopierfunktion im Kundenmarktplatz erhöht Geschwindigkeit bei der Eingabe
    • Adressen können im Adressbuch gespeichert werden und müssen nicht jedes Mal neu eingetragen werden
    • Hohe Datenqualität
    • Automatische Überprüfung der Installateurs-Konzessionen durch Anbindung des BDEW-Verzeichnisses
    • Terminvereinbarungstool ermöglicht schnelle und einfache Terminabsprachen zw. Ihnen und der Bezirksmeisterei

    Bei Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Seite, außerdem stehen auf der Homepage Klickanleitung und Videos zur Fertigmeldung Online bereit.

    Ich habe einen Brief erhalten, in dem ich aufgefordert werde meine E-Mail Adresse zu melden – Ist dieser Brief von Ihnen? Wozu brauchen Sie meine E-Mail Adresse?

    Ja, dieser Brief ist von uns. Für die Einführung unserer neuen Fertigmeldung Online Applikation benötigen wir alle E-Mail Adressen der Installateure. Sobald wir alle E-Mail Adressen gesammelt haben, kommen wir mit weiteren Informationen zur Registrierung und zur Nutzung der Fertigmeldung Online auf die Installateure zu.

    Kundenmarktplatz

    Der Kundenmarktplatz lässt sich nicht öffnen oder ich kann mich nicht anmelden – woran liegt das?

    Mögliche Fehlerquellen könnten sein:

    • Browser (Internet Explorer funktioniert nicht)
    • Benutzername nicht korrekt eingegeben (Groß- und Kleinschreibung à Benutzername entspricht E-Mail-Adresse und steht in der Mail zur Registrierung)
    Wie genau Sie sich anmelden, ihr Passwort vergeben und wie sie sich im Kundenmarktplatz zurecht finden, können Sie sich außerdem in unseren Hilfevideos ansehen. 

    Ich möchte die Fertigmeldung Online über mein Smartphone einreichen – geht das?

    Nein, leider ist es nicht möglich eine Fertigmeldung Online über ein Smartphone einzureichen, da das Display zu klein ist.

    Ich bekomme im Kundenmarktplatz die Meldung, dass sich bereits ein Produkt im Warenkorb befindet und ich keine Fertigmeldung Online einreichen kann.

    Sollten Sie noch eine andere Fertigmeldung im Warenkorb haben, müssen Sie die Bearbeitung dieser zunächst abschließen bevor Sie eine neue Bearbeitung starten können. Möchten Sie die vorhandene Fertigmeldung nicht einreichen, können Sie diese aus dem Warenkorb entfernen.

    Der genaue Straßenname und die Hausnummer ist für das Bauvorhaben noch nicht bekannt – kann ich dennoch eine Fertigmeldung einreichen?

    Sie können dies umgehen, indem Sie im Kundenmarktplatz den Haken „Bitte den Haken nur setzen, wenn Sie die Straße nicht finden“ setzen.

    Ich habe mein Passwort für den Kundenmarktplatz vergessen – was nun?

    Nutzen Sie dafür im Kundenmarktplatz die Funktion „Passwort vergessen“ – hier besteht die Möglichkeit ein neues Passwort zu vergeben.

    Einloggen Kundenmarktplatz und Benutzerservice

    Eine genaue Beschreibung zur Registrierung und zur Anmeldung im Kundenmarktplatz ist auf der Homepage zu finden.

    Der Benutzername entspricht der persönlichen E-Mail-Adresse – bitte achten Sie hier auf Groß- und Kleinschreibung. Ihren Benutzername können Sie außerdem ihrer Registrierungs-Mail entnehmen.