Kommunale Gebäude unter der Lupe.

Vor-Ort-Untersuchung Ihrer kommunalen Gebäude mit unserem EWE NETZ Gebäude-Check.
Kleiner Hebel - große Wirkung. Bei Gebäuden mit einem besonders hohen Energieverbrauch können bereits kleine Maßnahmen große Spareffekte erzielen. Daher empfehlen wir die auffälligsten Liegenschaften aus dem EWE NETZ Energiebericht weiter zu untersuchen.
Wir schauen hinter die Kulissen. Ob Gebäudehülle, Heizungsanlagen oder sonstige Anlagentechnik – wir untersuchen Ihre Gebäude vor Ort und lokalisieren die größten Schwachstellen. Im Gespräch zeigen wir geeignete Maßnahmen auf und geben Tipps und Hinweise zur Umsetzung. Dabei lassen sich Maßnahmen oft auch ohne oder mit nur geringen Investitionen realisieren.
  • Beratung durch qualifizierte Energieberater
  • Begehung der Liegenschaften
  • Gründliche Untersuchung der Schwachstellen beim Strom- und Wärmeverbrauch
  • Empfehlungen, die zu Ihren Bedürfnissen passen: Nicht- und geringinvestive, bei Bedarf auch investive Maßnahmen.
  • Eine Grundlage zur Maßnahmenplanung und -priorisierung
  • Überblick über sinnvolle Maßnahmen zur energetischen Sanierung
  • Transparente Gegenüberstellung von Aufwand und Einsparpotenzialen Kostenentlastung durch Senkung des Energieverbrauchs
  • Klima- und Umweltschutz durch mehr Effizienz