Wärmepumpen

Egal ob im Neubau oder in der Bestandsimmobilie - die Wärmepumpe wird zukünftig einen Großteil unserer Kunden effizient und umweltschonend mit Wärme versorgen. Alleine in Deutschland sollen künftig über 500.000 Wärmepumpen pro Jahr eingebaut werden. Dies stellt die Stromnetze vor neue Herausforderungen.
Waermepumpe_Haus

EWE NETZ steht schon heute für eines der weltweit modernsten Energienetze:

  • im Nordwesten das höchste Niveau für die Versorgungssicherheit in ganz Europa
  • bis zu 80% Anteil an erneuerbaren Energien
  • bereits heute erfolgt die Ausrichtung des Stromnetzes an die Herausforderungen, die eine steigende Anzahl an Wärmepumpen mit sich bringen wird, um auch in Zukunft optimale Versorgungssicherheit zu gewährleisten

Wärmepumpen sind anmeldepflichtig

Damit wir unsere Stromnetze weiterhin effizient betreiben und planen können, ist die Transparenz über Strombedarf und Lastschwerpunkte für uns von großer Bedeutung. Um den Überblick zu behalten, müssen Wärmepumpen bei uns als Netzbetreiber angemeldet werden. Dies ist in unseren Technischen Anschlussbedingungen festgelegt.
Weitere Informationen zum Thema Wärmepumpen finden Sie in unseren FAQs oder auf den Seiten des Bundesverband Wärmepumpe (BMP) e. V. oder dem Umweltbundesamt.

Reduzierte Netzentgelte

Wenn Sie über eine steuerbare Wärmepumpe verfügen, haben Sie die Möglichkeit von reduzierten Netzentgelten zu profitieren. Konkret bedeutet dies, dass wir Ihre Wärmepumpe zu bestimmten Zeiten vom Netz nehmen, um auf Verbrauchsspitzen in unserem Netz entsprechend zu reagieren. Im Gegenzug können wir auf Wärmepumpenstrom geringere Netzentgelte und Konzessionsabgaben berechnen.
Viele Stromlieferanten geben diese reduzierten Kosten an ihre Kunden weiter, so dass diese von vergünstigten Wärmepumpentarifen profitieren.

Möchten Sie einen Wärmepumpentarif in Anspruch nehmen? Dann ist die Anmeldung Ihrer Wärmepumpe in der Regel eine Voraussetzung dafür. Informieren Sie sich dazu gerne bei Ihrem Stromlieferanten.

Jetzt einfach anmelden!

Wärmepumpen werden in der Regel durch den Installationsbetrieb angemeldet. Die nachträgliche Anmeldung Ihrer Anlagen direkt bei der EWE NETZ geht aber auch ganz einfach:

zur Anmeldung
Wir sind zertifiziert.
  • Zertifikat
  • TSM DVGW
  • VDE TSM
  • cert_datenschutz
Zertifizierungen