Zeitung Tablet Kaffee EWE Netz
zurück
27.04.2020

EWE NETZ auf dem Weg in "neue Normalität"

Netzbetreiber informiert über aktuelle Tätigkeiten auf Internetseite

Oldenburg, 27. April 2020. Im Zuge der bundesweiten Lockerungen in der Corona-Krise hat EWE NETZ einen Stufenplan entwickelt und nimmt einige seiner Tätigkeiten mit Kundenkontakt wieder auf. Dies soll schrittweise in eine „neue Normalität“ führen. Voraussetzung ist, dass sowohl Monteur als auch Kunde mit der Durchführung der Tätigkeit einverstanden sein müssen, außer es handelt sich um absolut notwendige Maßnahmen, zum Beispiel bei Gefahrenabwehr. Wenn ja, werden die Arbeiten dann unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln durchgeführt. Zu den Tätigkeiten, die aktuell wieder aufgenommen werden, zählen Herstellung und Funktionsprüfung von Hausanschlüssen sowie Zählerwechsel. Anfang Mai werden nach derzeitigen Planungen neben Zählerstands-Ablesungen auch wieder die Erfassung und Anpassung von Erdgas-Geräten sowie Tätigkeiten zur Qualitätssicherung im Zuge der Marktraumumstellung begonnen.

Ein stets aktueller Überblick über die Tätigkeiten, die EWE NETZ aussetzt bzw. durchführt ist im Corona-Baustein auf der Internetseite des Unternehmens (www.ewe-netz.de) zu finden.