Mutter und Kind am Backofen EWE Netz

Der Stromanschluss für Ihr Haus

Ob zum Lesen, Musik hören oder für gut Gekühltes – jeder braucht Strom zum Leben. Wir liefern Ihnen dafür den Hausanschluss.
In allen Lagen komfortabel.

Mit Ihrem Hausanschluss zu EWE NETZ sorgen Sie dafür, dass der Strom stets zuverlässig zu Ihnen ins Haus kommen kann. Hierfür betreiben wir zwischen Ems, Weser und Elbe mit großer Sorgfalt das gesamte öffentliche Stromversorgungsnetz. Es steht Ihrem Energielieferanten, wie auch jedem anderen, ohne Einschränkung zur Verfügung. Schließen wir uns zusammen.

Leistung von Bauen bis Wohnen.

Ihr Hausanschluss verbindet Ihre elektrische Anlage im Haus mit unserem Ortsnetz und besitzt standardmäßig eine Leistung von bis zu 30 Kilowatt. Dieser beginnt an der Abzweigungsstelle des Ortsnetzes und endet an den Abgangsklemmen der Hausanschlusssicherungen im Hausanschlusskasten. Ihren Standard-Hausanschluss können Sie auf dieser Seite beauftragen – genauso wie einen, der mit über 30 Kilowatt eine größere Leistung besitzt.
Außerdem stellen wir auch schon für Ihre Baustelle die Stromversorgung sicher: mit einem Bauanschlussschrank. Für diesen, wie für jeden Hausanschluss gilt, dass die Montage von einem eingetragenen Installateur vorgenommen werden muss. Ihr Hausanschluss kann außerdem nur in Betrieb genommen werden, wenn der Zähler fachmännisch eingebaut ist und uns ein von EWE NETZ autorisierter Installateur mitteilt, dass die elektrische Anlage ordnungsgemäß errichtet wurde.

Was Ihr Hausanschluss kostet.

Für einen Standard-Netzanschluss bis 30 Kilowatt und 30 Meter Anschlusslänge wird ein pauschaler Netzanschlusspreis in Höhe von 1.273 Euro inkl. Umsatzsteuer berechnet. Ein Baustromanschluss kostet – in Verbindung mit der Beauftragung eines Netzanschlusses - 178,50 €. Detaillierte Informationen liefern die Ergänzenden Bedingungen für den Niederspannungsanschluss, die Sie unter den Downloads finden.

Hier finden Sie alles, was Sie dazu wissen sollten.

Was für Sie wichtig ist, wenn Sie einen Anschluss an unser Stromnetz planen, haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt. Zum Beispiel alle vertraglichen Rahmenbedingungen, rechtlichen Aspekte und wichtige technischen Hinweise und Regeln. Darüber hinaus laden wir Sie ein, einmal genauer die Technik kennenzulernen, die hinter dem Betrieb eines sicheren und effizienten Stromnetzes steht. Viel Spaß dabei!

Sie wollen einen Strom-Anschluss?
Dummy

"Sie möchten Ihren Strom-Hausanschluss bestellen? Mit unserer Online-Beauftragung geht es ganz leicht. Sie können den Erdgas-Hausanschluss gleich mitbestellen. Ausfüllen, abschicken, fertig."

Auftragsformular laden
Ihren Strom-Hausanschluss mit größerer Leistung anfragen.
Dummy

Wenn Sie einen stärkeren Hausanschluss mit über 60 Kilowatt benötigen, können Sie diesen hier beauftragen – mit dem entsprechenden Formular, das Sie uns ausgefüllt zuschicken.

Angebotsanfrage laden
Ihre Berater für Energieeffizienz und Energiedienstleistungen

EWE NETZ fördert den effizienten Umgang mit Strom und Gas. Damit auch Sie kräftig sparen, empfehlen wir: Informieren Sie sich rechtzeitig. Bares Geld sparen Sie, wenn Sie die Empfehlungen für Energieeffizienz schon beim Bauen und Einrichten beachten. Ihr Energielieferant oder staatliche Stellen wie die DENA oder die Bundesstelle für Energieeffizienz bieten die neuesten Erkenntnissen zu Energieeffizienz und individuelle Energiedienstleistungen.

Nachprüfung von Messeinrichtungen

Einspeisung und Entnahme von Strommengen werden von einem geeichten Stromzähler („Messeinrichtung“) gemessen. Falls Sie Zweifel haben, ob die Messeinrichtung korrekt funktioniert, können Sie beim Messstellenbetreiber die Nachprüfung der Messeinrichtung beantragen. In der Regel ist EWE NETZ der Messstellenbetreiber. Bei einer Nachprüfung wird die Messeinrichtung stets ausgetauscht (sogenannter Gerätewechsel).
Die Kosten für die Nachprüfung einer Messeinrichtung und den Gerätewechsel tragen grundsätzlich Sie als Auftraggeber. Falls sich jedoch bei der Nachprüfung ergibt, dass die Messeinrichtung nicht mehr hätte betrieben werden dürfen, trägt der Messstellenbetreiber die Kosten. Informationen zu den Kosten finden Sie im Preisblatt "Entgelte Strom für das Nachprüfen inkl. Wechseln von Zählern“ in der Datei "Netzentgelte Strom".
 
Sie möchten die Überprüfung der Messeinrichtung beauftragen? Dann senden Sie das Formular „Auftrag zur Nachprüfung von Messeinrichtungen“ bitte ausgefüllt an uns zurück.