Netzanschluss
In Hilfe suchen:

    Netzanschlussvarianten

    Was ist ein Standard-Netzanschluss Strom?

    Der Standard-Netzanschluss Strom hat eine Länge von 30 Metern und eine Leistung von 30 kW. Bis zu einer Anschlusslänge von 100 Metern und einer Leistung bis 60 kW wird er pauschal berechnet.  Weitere Informationen zum Netzanschluss Strom erhalten Sie hier.

    Was ist ein Standard-Netzanschluss Erdgas?

    Der Standard-Netzanschluss Erdgas hat eine Länge von 30 Metern und eine Leistung von 70 kW. Bis zu einer Anschlusslänge von 200 Metern und einer Leistung bis 350 kW wird er pauschal berechnet. Weitere Informationen zum Netzanschluss Erdgas erhalten Sie hier.

    Was ist ein Nicht-Standard-Netzanschluss Strom? 

    Der Nicht-Standard-Netzanschluss Strom beginnt  ab einer Anschlusslänge ab 100 Metern oder einer Leistung über 60 kW. Die Kosten werden für Sie in einem individuellen Angebot ermittelt. Hier Angebot anfragen

    Was ist ein Nicht-Standard-Netzanschluss Erdgas?

    Der Nicht-Standard-Netzanschluss Erdgas beginnt ab einer Anschlusslänge über 200 Metern oder einer Leistung über 350 kW. Der Übergabedruck beträgt bis zu 50 mbar. Für einen 850 kW Netzanschluss gibt es eine pauschale, die direkt beauftragt werden kann. Die Kosten für Netzanschlüsse größer 850 kW oder ab 200m werden für Sie in einem individuellem Angebot ermittelt. Hier Angebot anfragen.

    Planauskünfte

    Wie kann ich die Leitungspläne für mein Grundstück anfordern?

    Leitungspläne über Ihr Grundstück können Sie hier bequem anfordern: Einfach ausfüllen, auf Absenden klicken, fertig.

    Beauftragung

    Wie kann ich einen Nicht-Standard-Hausanschluss beauftragen?

    Einen Nicht-Standard-Netzanschluss können Sie hier anfragen.
    Einfach ausfüllen, auf Absenden klicken, fertig.

    Wie kann ich einen Standard-Hausanschluss beantragen? 

    Einen Standard-Netzanschluss können Sie hier beantragen.
     Einfach ausfüllen, auf Absenden klicken, fertig.

    Bereits eingesandter Auftrag

    Kann ich meine angegebenen Daten noch ändern?

    Sollten Sie bereits eine Auftragsbestätigung erhalten haben, so finden Sie auf dieser Ihren persönlichen Ansprechpartner. Sollte Ihnen kein Dokument vorliegen, können Sie eine Rückrufbitte über unser Kontaktformular  platzieren. Dafür wählen Sie bitte Ihre Kundengruppe und als Anliegen "meinen Netzanschluss Auftrag überarbeiten" aus. Nachdem Sie Ihre Kontaktdaten eingegeben haben, setzen Sie bitte den Haken bei "Ich bitte um einen Rückruf". Einer unserer Experten wird sich daraufhin bei Ihnen zurückmelden.

    Wo kann ich den Status für meinen Auftrag anfragen?

    Sollten Sie bereits eine Auftragsbestätigung erhalten haben, so finden Sie auf dieser Ihren persönlichen Ansprechpartner. Sollte Ihnen kein Dokument vorliegen, können Sie eine Rückrufbitte über unser Kontaktformular  platzieren. Dafür wählen Sie bitte Ihre Kundengruppe und als Anliegen"etwas Anderes" aus. Nachdem Sie Ihre Kontaktdaten eingegeben haben, setzen Sie bitte den Haken bei "Ich bitte um einen Rückruf". Einer unserer Experten wird sich daraufhin bei Ihnen zurückmelden.

    Wie kann ich den Auftrag stornieren?

    Sollten Sie bereits eine Auftragsbestätigung erhalten haben, so finden Sie auf dieser Ihren persönlichen Ansprechpartner. Sollte Ihnen kein Dokument vorliegen, können Sie eine Rückrufbitte über unser Kontaktformular  platzieren. Dafür wählen Sie bitte Ihre Kundengruppe und als Anliegen"etwas Anderes" aus. Nachdem Sie Ihre Kontaktdaten eingegeben haben, setzen Sie bitte den Haken bei "Ich bitte um einen Rückruf". Einer unserer Experten wird sich daraufhin bei Ihnen zurückmelden.

    Baustrom

    Wie melde ich meinen Baustrom an?

    Baustrom benötigen Sie, um während der Bauzeit eines Hauses den notwendigen Strom zu erhalten.  In der Regel wird der Baustrom zusammen mit Ihrem Stromnetzanschluss beauftragt und separat verrechnet. Eine unabhängige Beauftragung von Baustrom ist ebenfalls möglich. In diesem Fall gelten nicht die Standardpreise.

    Ihre Belieferung des Baustroms meldet EWE NETZ beim Grundversorger an. Ein alternativer Stromlieferant kann gewählt werden.


    Wird eine Miete für den Baustromschrank bezahlt?

    Innerhalb der ersten sechs Monate fallen keine Entgelte für die Miete des Baustromschrankes an. Lediglich die Kosten der Aufstellung des Baustromschrankes fallen an. Ab dem siebten Monat wird eine monatliche Miete fällig.

    Wie kann ich meinen Baustrom wieder abmelden? Was muss ich dafür tun?

    Um Ihren Baustrom abzumelden, melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular. Wir werden Ihre Abmeldung schnellstmöglich bearbeiten.

    Hausanschlussüberprüfung

    In was für Abständen muss der Gas/Strom-Anschluss überprüft  werden?

    Der Hausanschluss Erdgas wird durch Ihren Netzbetreiber alle 12 Jahre nach Inbetriebnahme überprüft. Jährlich muss eine Sichtprüfung des Erdgasanschlusses durch den Kunden beauftragt werden.

    Wer macht die Überprüfung? 

    Die Überprüfung nach 12 Jahren wird von EWE NETZ durchgeführt. Für die jährliche Überprüfung,  beauftragen Sie bitte den Schornsteinfeger oder Installateur Ihres Vertrauens.

    Elektromobilität

    Was bekomme ich bei EWE NETZ in Bezug auf Elektromobilität?

    Als Betreiber eines der sichersten Stromnetze Europas stellt EWE NETZ für Sie einen Netzanschluss her und sorgt dafür, dass Sie jederzeit mit Strom beliefert werden können. Damit machen wir das Laden von Elektrofahrzeugen erst möglich.

    Sie möchten mehr über eine Ladeeinrichtung, auch Wallbox genannt, erfahren?
    Kontaktieren Sie dazu bitte direkt einen Hersteller, Ladesäulenbetreiber oder Ihren Installateur.

    Wie kann ich mein Elektrofahrzeug zu Hause laden?

    Laden Sie Ihr Elektrofahrzeug am besten über eine Ladeeinrichtung. Der Vorteil für Sie? Es geht schneller, effizienter und vor allem sicherer als über eine normale Steckdose!

    Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an den Installateur Ihres Vertrauens - dieser unterstützt Sie gerne!

    Kann ich mein Elektrofahrzeug auch über eine normale Steckdose laden?

    Das sollten Sie nur im Notfall tun. Die normalen Steckdosen sind für Dauerstrombelastungen nicht geeignet und der Ladezyklus dauert deutlich länger.

    Was muss ich beachten, wenn ich eine Ladeeinrichtung installieren möchte?

    Lassen Sie Ihre Ladeeinrichtung durch einen Elektrofachbetrieb installieren und die von ihm ausgefüllte Fertigmeldung bei EWE NETZ einreichen, bevor die Ladeeinrichtung in Betrieb genommen wird.  

    Welche Leistung sollte meine Ladeeinrichtung haben?

    Für Privathaushalte empfehlen wir eine Leistung zwischen 3,7 und 11 Kilowatt. Was optimal zu Ihren Bedürfnissen passt, kann Ihnen sicherlich Ihr Installateur verraten. Zusätzlich kann dieser die Elektroanlage Ihres Hauses prüfen und im Bedarfsfall verstärken.

    Kann ich die Ladeeinrichtung an meinem bestehenden Netzanschluss anschließen oder muss ich einen stärkeren Anschluss beauftragen?

    Entscheidend sind die Leistung der Ladeeinrichtung sowie der sonstige Verbrauch in Ihrem Haus. In der Regel können Ladeeinrichtungen mit einer Ladeleistung bis 12 Kilowatt am bestehenden Netzanschluss angeschlossen werden. Ist die Ladeleistung größer 12 Kilowatt? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular - wir prüfen, ob Ihr Netzanschluss für die gewünschte Leistung geeignet ist! Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, die Hausinstallation zu prüfen. 

    Was muss ich tun, wenn ich meine Ladeeinrichtung nicht an meinem bestehenden Anschluss anschließen kann, weil die Leistung zu groß ist?

    Sie brauchen einen Anschluss mit einer größeren Leistung. Gerne erstellen wir ein Angebot für Sie. Nutzen Sie dafür unsere Angebotsanfrage.

    Was muss ich zahlen, wenn mein Netzanschluss verstärkt werden muss?

    Entscheidend ist die Ladeleistung, die Sie beziehen möchten.

    Haben Sie aktuell einen 30 Kilowatt starken Anschluss und möchten die Leistung auf 50 Kilowatt erhöhen? Dann zahlen Sie für die Verstärkung circa 750 Euro  (Stand August 2018) Sie benötigen mehr als 60 Kilowatt? Gerne erstellen wir ein Angebot für Sie.

    Was muss ich tun, wenn ich noch keinen Netzanschluss habe und welche Kosten kommen auf mich zu?

    Beauftragen Sie Ihren Netzanschluss am besten direkt hier: Auftragsformular und erfahren Sie welche Kosten auf Sie zukommen. Wenn Sie eine Ladeeinrichtung bis 12 Kilowatt planen, entstehen in der Regel keine zusätzlichen Kosten für Sie gegenüber dem Standard-Netzanschluss.

    Wie wirkt sich die Nutzung einer Ladeeinrichtung auf meine Netzentgelte aus?

    In der Regel gibt es keine Auswirkungen auf Ihre Netzentgelte, wenn Sie eine Ladeeinrichtung nutzen. Sie zahlen weiterhin nur die Netzentgelte für die verbrauchte Strommenge. Erst bei einem Verbrauch ab 6.000 Kilowattstunden sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Ihren Netzanschluss mit einer intelligenten Messeinrichtung auszustatten. Hieraus können für Sie höhere Entgelte für den Messstellenbetrieb resultieren.