Erklaerung Video

Trinkwasserversorgung in Bremervörde und Cuxhaven

Was bedeutet der Wechsel für mich?

Trotz des Wechsels: Ihre Trinkwasserversorgung ist weiterhin gesichert – auch im Übergangszeitraum. Zu Jahresbeginn wechselt mit der Übergabe der Vertragspartner von EWE VERTRIEB GmbH auf EWE NETZ GmbH.

Zunächst erhalten Sie im September 2022 eine Kündigung von EWE VERTRIEB GmbH zum 31.12.2022. Zu Jahresbeginn folgt die Schlussabrechnung von der EWE VERTRIEB und ein neuer Vertrag von uns mit den allen Details.

Warum erhalte ich eine Kündigung von EWE VERTRIEB GmbH?

In Cuxhaven und Bremervörde wechselt mit der Umstellung zum 01.01.2023 der Vertragspartner von EWE VERTRIEB GmbH auf EWE NETZ GmbH – das bringt rechtlich eine Kündigung mit sich. Keine Sorge, trotz Kündigung ist Ihre Trinkwasserversorgung sichergestellt.

Wer ist zukünftig mein Ansprechpartner für Trinkwasser?

In Bremervörde und Cuxhaven sind wir ab 1.1.2023  vollumfänglich für Ihre Trinkwasserversorgung zuständig.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns über unser Kontaktformular.

Wird mein SEPA-Mandat trotz des Wechsels zu EWE NETZ übernommen?

Nein. Das bestehende SEPA-Mandat für Trinkwasser endet bei EWE VERTRIEB mit der Verrechnung der Schlussabrechnung im Januar. Andere Verbrauchsarten wie z. B. Strom und Gas sind davon nicht betroffen. Sie möchten weiterhin per Lastschrift zahlen? Kein Problem, mehr Infos bekommen Sie hierzu im Januar von uns.

Zu welchen Bedingungen und Konditionen erhalte ich mein Trinkwasser ab dem 1. Januar 2023?

Im Dezember erfolgt nach rechtlicher Vorgabe (AVBWasserV) eine öffentliche Bekanntmachung in der einschlägigen Tagespresse. In der können Sie die Bedingungen und Konditionen ab dem 1. Januar 2023 entnehmen. Die Preise für die Trinkwasserversorgung bleiben unverändert. Ergänzend erhalten Sie im Januar von uns, EWE NETZ, eine Vertragsbestätigung ,in der Ihre Vertragsdaten und Konditionen enthalten sind.

Trinkwasserversorgung in Oldenburg und Varel

Was bedeutet der Wechsel für mich?

Das Wichtigste vorweg: Ihre Trinkwasserversorgung ist  jederzeit gesichert.  Zu Jahresbeginn wechselt lediglich der Abrechnungsdienstleister von EWE VERTRIEB GmbH auf EWE NETZ GmbH.

Zu Jahresbeginn erhalten Sie eine Zwischenabrechnung von der EWE VERTRIEB und ein Begrüßungsschreiben von der EWE NETZ mit den wichtigen Vertragsdetails.

Muss ich meinen Zählerstand zum 31.12.2022 mitteilen?

Nein. EWE VERTRIEB GmbH berechnet den Zählerstand zum 31.12.2022 auf Basis Ihrer Verbrauchswerte aus der Vergangenheit.

Möchten Sie dennoch Ihren Zählerstand mitteilen? Dann nutzen Sie dafür gerne die folgenden Möglichkeiten der EWE VERTRIEB GmbH:

Warum bekomme ich neue Vertragskonto- und Geschäftspartnernummern?

Mit dem Wechsel des Abrechnungsdienstleisters von EWE VERTRIEB GmbH auf EWE NETZ GmbH wird auch auf eine andere EDV-Lösung umgestellt. Damit verbunden ist auch die Anpassung Ihrer Vertragsdaten.

Was passiert mit meinen bereits eingezahlten Abschlägen?

Ihre bereits eingezahlten Abschläge werden mit der Zwischenabrechnung zum 31.12.2022 verrechnet. Es erfolgt keine Übertragung der Abschläge zur EWE NETZ GmbH. Wundern Sie sich bitte nicht, wenn Sie im Januar noch einmal eine Abbuchung von EWE VERTRIEB GmbH auf Ihrem Kontoauszug sehen. Dies ist Ihr letzter Abschlag für den Monat Dezember 2022.

Was passiert, wenn ich meinen Überweisungsauftrag nicht rechtzeitig anpasse?

Ihre Abschläge werden an Sie zurück überwiesen. Hintergrund ist, dass sich mit dem Wechsel die Bankverbindung ändert. Im Januar erhalten Sie von EWE NETZ ein Schreiben mit Ihren neuen Vertragsdaten, unter anderem auch der neuen Bankverbindung, an die Sie zukünftig Ihre Abschläge zahlen müssen.

Wird mein SEPA-Mandat trotz des Wechsels zu EWE NETZ übernommen?

Nein. Das bestehende SEPA-Mandat für Trinkwasser endet bei der EWE VERTRIEB GmbH mit der Verrechnung der Schlussabrechnung im Januar. Andere Verbrauchsarten wie z. B. Strom und Gas sind davon nicht betroffen. Sie möchten weiterhin per Lastschrift zahlen? Kein Problem, mehr Infos bekommen Sie hierzu von uns.

Wer ist zukünftig mein Ansprechpartner für Trinkwasser?

In Oldenburg und Varel sind wir ab 1.1.2023  vollumfänglich für Ihre Trinkwasserversorgung zuständig.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns über unser Kontaktformular.

Kann ich zukünftig auch das Kundenprotal der EWE nutzen, um z. B. meine Vertragsdaten anzupassen?

Nein, bei EWE VERTRIEB endet die Nutzung des Kundenportals mit der Umstellung des Abrechnungsdienstleisters und bei EWE NETZ ist diese Funktionen noch nicht nutzbar. Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet.
Wir sind zertifiziert.
  • Zertifikat
  • TSM DVGW
  • VDE TSM
  • cert_datenschutz
Zertifizierungen